"Qualität bedeutet für uns die Fähigkeit, die an uns gestellte Anforderungen vom Kunde unter Einsatz unserer Ressourcen zu erfüllen und durch ständige Weiterentwicklungen zu übertreffen!“

Heinz Müller (Geschäftsführer)

1. Ein Prüfsiegel ist immer noch der beste Qualitätsnachweis

Seit 2004 sind wir ein zertifiziertes Unternehmen nach DIN EN ISO 9001:2015. Auf dieser Qualifizierung ruhen wir uns nicht aus, sondern arbeiten täglich an Verbesserungsprozessen und einer kontinuierlichen Qualitätssteigerung. Wir sind sogar in der Lage unsere Maschinendaten individuell auf unsere Kundenwünsche anzupassen, um das perfekte Ergebnis für Sie zu erzielen.

 

2. Genauigkeit lässt sich messen.

Um dies zu erreichen, sind die Prozesskontrolle sowie die Wareneingangs- und Warenausgangsprüfung unerlässlich. Mit Hilfe von Prüfplänen wird festgelegt, wie häufig jeder Arbeitsschritt bei einer Losfertigung geprüft werden muss.

Bei speziellen Anforderungen führen wir eine 100 % - Prüfung durch. Dokumentation der Prüfungen, Chargenverfolgung und das Mitliefern von Werkszeugnissen (je nach Kundenanforderungen) verstehen sich von selbst. Mit unserem 3D-Messarm von FARO können wir problemlos Erstmusterprüfberichte erstellen.

Darüber hinaus verfügt unser Unternehmen über die Technologie der äußerst zuverlässigen Röntgenfluoreszenzanalyse. Mit diesem RFA-Screening können wir Werkstoffe oder Legierungen bestimmen und Analyseberichte für Sonderwerkstoffe erstellen.

3. Wer stehen bleibt, verpasst den Anschluss.

Darum machen wir uns für Sie schlau. Denn nur ein Einklang von engagierten Mitarbeitern und modernen Maschinen kann ein Garant für beständig hohe Qualität sein. Eine Unternehmung ist immer nur so stark wir seine Mitarbeiter. Deshalb bilden wir unser Personal mit externen und internen Schulungen regelmäßig weiter. In Sachen Qualität und Sicherheit können wir so gewährleisten, dass alle im Team auf dem neuesten und gleichen Stand sind.

Unser Qualitätsmanagement Zertifkat